2
 
3
4
5

Außerordentliche Einkünfte

Neben den vorstehenden Einkünften können auch Aktienoptionen für Mitarbeiter sowie Entschädigungen unter außerordentliche Einkünfte fallen. Die Optimierung der Besteuerung außerordentlicher Einkünfte, ist ein Schwerpunkt unserer steuerlichen Gestaltung.

 

Fünftelregelung

Zur Milderung der Progression errechnet sich die Steuer bei außerordentlichen Einkünften regelmäßig aus einem Fünftel dieser Einkünfte; die so errechnete Steuer wird dann wieder mit fünf multipliziert (Fünftelregelung). Ist die Steuerprogression auf das Fünftel niedriger, ist auch die gesamte Steuer niedriger. Die Sache hat einen Haken, da ab einem Gesamtbetrag der Einkünfte von 60.000 / 120.000 EUR (ledig/verheiratet) praktisch kein Effekte mehr erzielt wird.

 

Steuergestaltung durch Andersdenkment

Sinkt der Gesamtbetrag der Einkünfte im Kalenderjahr jedoch durch Auszahlung der Abfindung im Folgejahr oder durch andere Verluste (z.B. aus Aufnahme selbständiger Tätigkeit / Einkünfteverlagerung / Investment in erneuerbaren Energien ► Investitionsabzugsbetrag / Investment in Film mit Absicherung ► private Filmproduktion u.a.m.), so können überproportionale – fünffache – Steuerermäßigungen winken. Ergibt sich auf das Fünftel von 20.000 EUR aus einer Abfindung von 100.000 EUR mangels anderer Einkünfte eine Steuer von 0 EUR und wird dieses Ergebnis mit fünf multipliziert, beträgt die gesamte Steuer nunmehr 0 EUR.

 

Ermäßigter Steuersatz

Bei Betriebsaufgabe oder –veräußerung kann alternativ einmal im Leben ab Vollendung des 55. Lebensjahrs ein ermäßigter Steuersatz beantragt werden (56% der tariflichen Einkommensteuer, begrenzt auf 5 Mio. EUR Veräußerungsgewinn). Vor dem 55. Lebensjahr kann die Ermäßigung regelmäßig nicht beantragt werden.

 

Steuergestaltung durch Andersdenkment

Werden die außerordentlichen Einkünfte durch Verluste im Rahmen eines gewerblichen Investments kompensiert und dieses Investment später nach Erreichen des 55. Lebensjahr veräußert oder aufgegeben, steht nunmehr im sozusagen zweiten Schritt der ermäßigte Steuersatz zur Verfügung. Auch oberhalb der vorgenannten Begrenzung von 5 Mio. EUR, stehen uns auf Andersdenkment beruhende Gestaltungsmöglichkeiten zur Verfügung, die durch Gutachten des deutschen wissenschaftlichen Instituts der Steuerberater bzw. von Hochschulprofessoren bestätigt sind. Detaillierte Angaben hierzu werden in einer persönlichen Beratung mitgeteilt. Steuer meets Investment.

 

6
7
Drucken